Die Murderdolls sind wieder da

Die Murderdolls haben 2002 ihr letztes Album herausgebracht. Jetzt hat Slipknot-Drummer Joey Jordison, der bei den Murderdolls die Gitarre zupft, gute Nachrichten im Gepäck. Denn diesen Sommer kommt endlich der Nachfolger “Women And Children Last”, für den Joey mit seinen Kollegen bereits im Studio ist,  in die Plattenläden.

Die Schlagzeug-Aufnahmen sind mittlerweie beendet, wie Jordison und Sänger Wednesday 13 bekanntgaben:

„Bis auf einen Song sind alle Drums fertig, jetzt kommen Gitarre und Bass. Das Album wird euch umhauen, versprochen. […] Wir bekommen langsam Platzangst hier drin, weil wir Tag und Nacht aufnehmen und nie rausgehen. Es wird Zeit, dass ihr kranken Penner es endlich auch hören könnt.“


Verwandte Beiträge:

  1. Murderdolls: Album als Stream
  2. Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 1. März 2012