Grabak im Studio

Seit Beginn der Woche befinden sich die Herren von Grabak wieder im Studio. Nach 2 Jahren soll nun ein Nachfolger von “Agash Daeva” geschaffen werden. Einen Veröffentlichungstermin, sowie Albumtitel gibt es jedoch nicht. Aber bereits jetzt versprechen die Black Metaller, dass das neue Album mindestens genau so gut werden wird, wie der Vogänger.

Auf der Myspace-Seite kann man alle weiteren Infos finden.

Verwandte Beiträge:

  1. Helrunar im Studio
  2. Misery Index im Studio und auf Tour
  3. In Flames auf dem Weg ins Studio
  4. Fimbulvet gehen ins Studio
  5. Symphorce: Videobotschaften aus dem Studio