Destruction wieder bei Nuclear Blast

Interview mit Destruction | Schmier

Die Thrash-Metaller Destruction sind seit gestern wieder bei Nuclear Blast unter Vertrag. S0mit können nun die Arbeiten zum neuen Album beginnen, welches Anfang des nächsten Jahres herauskommen soll.

Folgendes Statement von Frontmann Schmier :

“Manchmal hasse ich die Business-Seite des Ganzen wirklich, und wir haben einige schwierige Entscheidungen in den letzten Monaten getroffen. Doch nach einigen Wochen der harten Arbeit kann ich mit Stolz verkünden, daß DESTRUCTION wieder zu Nuclear Blast zurückgekehrt sind!Wir möchten AFM Records für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren danken! Danke, daß ihr unsere ganzen Verrücktheiten unterstützt habt – ich weiß, daß es nicht immer einfach war, Leute!

Zu NB zurückzukehren fühlt sich wie nach hause kommen an, und mit alten Freunden zusammenzuarbeiten ist einer der größten Vorteile in diesem Haifischbecken von Business. Vor beinahe 11 Jahren machten es Markus Staiger und sein Label möglich, daß DESTRUCTION ein starkes Comeback hatten, und das waren einige der besten Jahre, die die Band je hatte!

Hoffentlich wird das der letzte Labelwechsel in der Bandgeschichte, denn wir sind zuhause angekommen, und das fühlt sich absolut fantastisch an! Wir arbeiten an einem rasenden und brutalen neuen Album, das im Januar 2011 Ärsche treten wird. Erwartet das heftigste Stück THRASH, das ihr von DESTRUCTION seit vielen Jahren gehört habt.”



Verwandte Beiträge:

  1. Destruction: Neues Video
  2. Marc Reign verlässt Destruction
  3. Tracklist und Artwork von Swashbuckle