METAL MIRROR #45 ist online

Metal Mirror #45Unsere 45. Ausgabe ist online. Zu bieten hat die neue Ausgabe nicht nur einen umfangreichen Bericht über das WACKEN OPEN AIR 2010 und ein hochinteressantes Interview mit Wolf Hoffmann von ACCEPT. Es gibt außerdem einen großen Artikel über ROGER TULLGREN, einen anerkannt Heavy-Metal-Süchtigen, dessen Musikleidenschaft in Schweden als sozialmedizinische Behinderung eingestuft wurde, was ihm einen Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente gewährte. Ob ein solches Urteil auch in Deutschland möglich ist, der Frage gehen wir mit dem Artikel auf den Grund.

Außerdem gibt es viel unterhaltsamen Smalltalk mit Mat Sinner (PRIMAL FEAR), Mayhemic Destructor (ENDSTILLE, TAUTHR) und Executor (von den Newcomern KETZER) sowie Artikel über SAHG, TAUTHR, KETZER und KING OF ASGARD.

Neben dem Wacken Open Air war unser Team noch auf weiteren Festivals unterwegs: David Dankert hat sich nach Bad Berka begeben und ist beim diesjährigen PARTYSAN-Open-Air beinahe im Schlamm versunken – nebenbei hat er aber eine ganze Menge hochkarätiger Bands bewundert. In Hannover fand außerdem das alljährliche FÄHRMANNSFEST statt. Beim “Woodstock an der Leine” traten nicht nur die Krautrock-Legenden BIRTH CONTROL auf, sondern auch DIE APOKALYPTISCHEN REITER.

Für einen Überblick über die aktuell wichtigsten CD-Releases der Heavy-Metal-Szene sorgt unsere Review-Sektion, die mit 56 Plattenkritiken umfangreich ausfällt. Unser Killer-Album des Monats stammt übrigens von den Herren, die wir auf dem Cover der Ausgabe verewigt haben: ACCEPT konnten sich im Kreuzfeuer mit einem Punkt Vorsprung vor den fantastischen SAHG durchsetzen und thronen vollkommen zurecht einen Monat lang auf unserer Startseite. Schaut euch die Ausgabe an. Hier könnt ihr sie kostenlos herunterladen und erhaltet alle weiteren Infos.

Verwandte Beiträge:

  1. METAL MIRROR #47 ist online
  2. METAL MIRROR #58 ist online
  3. METAL MIRROR #48 ist online
  4. METAL MIRROR #50 ist online