Running Wild sind wieder da

Die hanseatischen Metaller Running Wild haben sich nur zwei Jahre nach ihrem Abschieds-Konzert auf dem “Wacken Open Air” reformiert und werden im April 2012 ein Album mit dem Titel “Shadowmaker” veröffentlichen. Frontmann Rock’n’Rolf kommentiert:

“Meine Erklärungen im Frühjahr 2009, weshalb ich RUNNING WILD beende, waren seinerzeit absolut ernstgemeint. Ich brauchte dringend eine Auszeit und konnte mir ehrlich gesagt selbst im Januar 2011 noch nicht vorstellen, dass ich irgendwann wieder Lust auf ein neues Album bekommen würde. Doch etwa zeitgleich mit der Idee einer Best Of-Scheibe, zu der ich vier neue Nummern beisteuern wollte, entdeckte ich meinen Spaß am Komponieren neu. Von da an war es erstaunlicherweise nur noch ein kleiner Sprung zu einem kompletten neuen Studioalbum.”

Verwandte Beiträge:

  1. Running Wild: Die Gerüchteküche brodelt
  2. Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 18. April 2012
  3. Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 08. Februar 2012
  4. METAL MIRROR #63 ist online
  5. Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 24. Januar 2012