METAL MIRROR #68 ist online

METAL MIRROR #68 - Lynyrd Skynyrd, Island-Special, Nachtmystium uvm.Journalist zu sein, bedeutet zwangsweise, dass man sich oft mit Meinungen auseinandersetzen muss, die eigentlich gar nicht der eigenen entsprechen. Auch wenn viele Kollegen das noch nicht wirklich verinnerlicht haben, gilt das auch für das von uns vertretene Untergenre des Musikjournalismus. Meinungen totzuschweigen liegt uns seit jeher fern. Zumal andere Meinungen bestes Potenzial bieten, einen interessanten, lebhaften Dialog zu führen. Im aktuellen Fall haben wir eine Band auf unserem Titel, von der manch einer von persönlich seit Jahren ein riesengroßer Fan ist, deren Ansichten über Gott, Waffen und die Welt wir jedoch wenig bis gar nicht teilen: Lynyrd Skynyrd haben sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr als eine Republikaner-Rockband entpuppt. Natürlich singt man noch immer über Freiheit, Bier und Bräute, aber eben auch gerne über die Bibel und den Herrn im Himmel. Uns soll‘s recht sein, solange Lynyrd Skynyrd weiterhin so stark rocken wie sie es nach wie vor tun. Unsere Titelstory blickt auf eine Band, die sich in jahrelanger Arbeit ein maßgeschneidertes Image zugelegt hat.

Ein weiteres Highlight dieser Ausgabe ist unser Island-Special. Meines Wissens nach hat bisher noch kein anderes Metal-Magazin einen solch ausführlichen Blick auf die Szene des Inselstaats geworfen. Unsere Mitarbeiterin Ulrike Schmitz war in Island und schaute sich vor Ort in der Szene um. Weitere Themen dieser Ausgabe: The Offspring, Hellyeah, Eluveitie, Nachtmystium, Kamelot und ein Heavy Metal hörender Fußballer. Viel Spaß dabei!

Klicke aufs Cover, um zur Download-Seite zu gelangen.

Verwandte Beiträge:

  1. METAL MIRROR #61 ist online
  2. METAL MIRROR #73
  3. METAL MIRROR #75
  4. METAL MIRROR #82