ARCHIV – METAL MIRROR #67

METAL MIRROR #67 - Kreator, RockHard Festival, Rhapsody, Sabaton

Ausgabe als PDF herunterladen[Download als PDF]

TITELSTORY

Interview mit Mille Petrozza (Kreator)Gespräche mit Mille Petrozza, Chef der Thrash-Metal-Legende KREATOR, können nie langweilig sein, weil sie kein standardisiertes Musiker-Blabla enthalten. Der in Essen lebende Veganer hat im Gegensatz zu den meisten eine Meinung, die er vehement vertritt. Im ausführlichen Interview mit METAL MIRROR ist Mille entwaffnend ehrlich, spricht über oft geäußerte Kritik an seiner Bühnenshow, das Dasein als Berufsmusiker, seine Liebe zu anderen Musikstilen und Wacken-Besucher, die Penishüte tragen.

 

ARTIKEL & INTERVIEWS

Interview mit Bernhard (Callejon)In der letzten Ausgabe haben wir von der Listening-Session zu „Blitzkreuz“, dem neuen Album der Metalcore-Truppe CALLEJON berichtet. Diesmal kommt Gitarrist Bernhard zu Wort und erklärt uns, warum er die Band nicht als reine Metalcore-Band begreift, und wie man es schaffte, Mille Petrozza auf einem Song mit K.I.Z unterzubringen.

Interview mit Luca Turilli (Rhapsody)LUCA TURILLI’S RHAPSODY ist zwar nicht der kreativste Bandname, den die Welt je gehört hat, davon abgesehen würde es jedoch kaum eine andere Formation wagen, statt sich still und leise zu trennen, lieber zweigleisig zu fahren und den Fans kurzerhand einfach zwei Bands zu kredenzen. Diese Italiener sind eben anders und präsentieren statt Rosenkrieg die doppelte Bombast-Breitseite.

Interview mit Morgan (Marduk)Mit „Serpent Sermon“ konnten sich MARDUK in METAL MIRROR #66 den Kreuzfeuer-Thron sichern. Grund genug, um Bandchef und Kontroversling Morgan noch zu Wort kommen zu lassen. Der Gitarrist und Chefdenker der schwedischen Black-Metal-Band spricht über Auftrittsverbote und seine Lieblingswaffe, die zufällig sechs Saiten hat…

Listening-Session mit BetontodDie Rheinberger Punkrocker BETONTOD musizieren seit rund 20 Jahren, geben fleißig Konzerte und veröffentlichen in regelmäßigen Abständen Alben. Die Fanbase ist beachtlich und doch konnte man erst zuletzt im vergangenen Jahr mit der LP „Antirockstars“ auch charttechnisch einen Achtungserfolg landen. Grund genug für das Quintett eine Handvoll Journalisten zur Pre-Listening-Session für das im August erscheinende Album „Entschuldigung für Nichts“ ins Tonstudio einzuladen.

Bei Sabaton hat sich in den vergangenen Monaten einiges verändert. Die Schweden singen auf ihrem neuen Album „Carolus Rex“ nicht mehr über den Zweiten Weltkrieg und verlieren plötzlich vier Mitglieder. Grund genug für ein Interview. Leider spielen die Telefonleitung und Sänger Joakim, der anscheinend während des Interviews unterwegs ist, nicht ganz mit.

WASP auf dem RockHard Festival 2012Seit Jahren ist Pfingsten fest geblockt: An diesem Wochenende steigt das RockHard Festival – komme, was wolle! Auch 2012 lockte das Amphitheater in Gelsenkirchen mit einem Line-Up, das mehr und mehr den Geschmack des Blattes vertritt, das hinter der Organisation des Events steht.

Interview mit Götz Kühnemund (RockHard)Dorian Gorr im Gespräch mit Chef-Veranstalter Götz Kühnemund über das Jubiläum, arrogante Rockstars und teurere Tickets.

Edguy auf dem Metalfest, LoreleySieben europäische Länder in zwei Wochen und annähernd 125.000 Besucher. Das ist die Bilanz der Metalfest Open Airs 2012. Unsere Redakteurin Miri besuchte für den Metal Mirror und euch das Metalfest West auf der Loreley und nahm unter die Lupe, ob die Veranstaltung halten konnte, was die atemberaubende, naturgewaltige Kulisse versprach.

Slash in BerlinEs ist die Los-Angeles-Tour der Superlative: Die Glam-Metaller Mötley Crüe haben sich für ihre Tour mit ex-Guns-N‘-Roses-Klampfer Slash zusammengetan – man möchte sich nicht ausmalen, was bei diesem Aufeinandertreffen im Backstage-Bereich los sein muss.

REVIEWS

Vintersorg – Orkan (Killer-Album)

Slash – Apocalyptic Love

Kreator – Phantom Antichrist

Candlemass – Psalms For The Dead

Luca Turilli’s Rhapsody – Ascending To Infinity

Der Weg Einer Freiheit – Unstille

Nile – At The Gates Of Sethu

Manowar – The Lord Of Steel

Drone – For Torch And Crown

American Dog – Poison Smile

Arstidir Lifsins – Vapna Laekjar Eldr

Atomic Flower – Destiny’s Call

Bilocate – Summoning The Bygones

Callejon – Blitzkreuz

Chaosweaver – Enter The Realm Of The Doppelgänger

Children Of Bodom – Holiday At Lake Bodom

Cyclophonia – Impact Is Imminent

Delain – We Are The Others

Ereb Altor – Gastrike

Evocation – Evoked From Demonic Depths

Furze – Psych Minus Space Control

Hamburger Jungz – Rock’n’Roll, Fußball & Tattoos

Harpyie – Blindflug

Herman Frank – Right In The Guts

Jettblack – Raining Rock

Keam – Keam

Kopek – White Collar Lies

Koritni – Welcome To The Crossroads

Krake – Conquering Death

Lita Ford – Living Like A Runaway

Malice – New Breed Of Godz

Marilynn – Back Where You Belong

Merendine – New World Disorder

Minor Utopia – Withering In The Concrete

Mnemic – Mnemesis

Mortillery – Murder Death Kill

Nachtblut – Dogma

Nachtvorst – Silence

Ne Obliviscaris – Portal Of I

Perzonal War – Captive Breeding

Pointers Head – Worst Case Society

Solbrud – Solbrud

Timor Et Tremor – Upon Bleak Grey Fields

Tank – War Nation

The Agonist – Prisoners

The Fallen Divine – The Binding Cycle

Tommy Bolin & Friends – Great Gypsy Soul

Danko Jones – Bring On The Mountain (DVD)

Morgoth – Cursed To Live (DVD)

Stratovarius – Under Flaming Skies (DVD)