Posts by: Dorian Gorr

METAL MIRROR #65 ist online

Allzu oft bietet sich einem nicht die Gelegenheit, aber jetzt ist es soweit: zum zweiten Mal (im Dezember ehrten wir Deaths Chuck Schuldiner) ziert ein bereits verstorbener Musiker das Titelbild vom METAL MIRROR. Diesmal handelt es sich weniger um eine Metal-Legende, aber um einen Musiker, der die Metal-, Rock- und Punk-Szene mehr als die meisten anderen Musiker geprägt hat: Joey Ramone. Als Sänger der Ramones erlangte er Weltruhm und verstarb viel zu früh im Jahr 2001 an einer Erkrankung des Lymphatischen Systems. Jetzt, elf Jahre nach seinem Tod, bringt Joeys Bruder Mickey Leigh dessen „verlorenes Album“ heraus. Dahinter verbergen sich…

Eilmeldung: Wird Roadrunners Europa-Filiale dicht gemacht?

Momentan laufen die News-Ticker heiß und die Gerüchte verbreiten sich wie Lauffeuer: Offensichtlich wird Roadrunner Records seinen Europabetrieb einstellen, dies soll eine Sparmaßnahme von Mutterkonzern Warner Music sein. Offiziell ist noch nichts, aber mehrere Mitarbeiter haben die Gerüchte bestätigt. Welche Konsequenzen das für das Roster des Labels haben würde, steht noch nicht fest. Sobald wir etwas erfahren, halten wir euch auf dem Laufenden.

METAL MIRROR #64 ist online

Einer der größten Vorteile der Unabhängigkeit ist die Freiheit, Experimente einzugehen. Diesmal haben wir ein solches gewagt – bereits das Titelbild sollte das deutlich machen. In unserer Titelstory geht es diesmal weniger um eine Band als um eine Bestandsaufnahme. Wie ist es um Deutschlands Black-Metal-Szene bestellt? Und wie wird sich die Rückkehr von Lunar Aurora, einer der meiner Meinung nach besten Black-Metal-Bands Deutschlands, auf diese auswirken? Ungewöhnlich ist die Story, weil wir diesmal nicht etliche Außenstehende befragten, sondern hier die Meinung und Expertise des Autors im Vordergrund steht. Natürlich könnte man über dieses Thema ganze Bücher schreiben und entsprechend bietet…

Ankündigung: Morgen erscheint METAL MIRROR #64

Morgen ist es endlich soweit, das Warten hat ein Ende: Nach einigen Komplikationen in der vergangenen Woche wird unsere 64. Ausgabe morgen Abend erscheinen. Mit dabei ist eine große Titelstory über die deutsche Black-Metal-Szene. Außerdem gibt es Interviews mit Aura Noir, Borknagar, Unisonic, Orphaned Land und vieles, vieles mehr. Freut euch auf 60 Seiten, die alles beinhalten, was den Heavy Metal bewegt!

Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 27. März 2012

1. Tony Iommi geht es nach angefangener Strahlentherapie besser Der Black-Sabbath-Riffgott befindet sich nach Beginn der Strahlentherapie wohl auf dem Weg der Besserung. 2. 3 Inches Of Blood zeigen dritte Webisode Die kanadischen Metal-Freaks haben die dritte Webisode zu “Long Live Heavy Metal” online gestellt 3. Saint Vitus stehen jetzt bei Season Of Mist unter Vertrag Die Doom-Legende wird Ende April ihr neues Album über das französische Label herausbringen. 4. Marduk stellen ersten Song online Als erstes darf man sich “M.A.M.M.O.N.” vom kommenden Album “Serpent Sermon” anhören. 5. Stehen bei Sabaton Line-Up-Änderungen an? Die Gerüchteküche brodelt: Bleiben nur zwei derzeitige…

Die Samstags-Kolumne: Ich bin meine eigene Randgruppe!

Soziale Randgruppen sind in jeder Gesellschaft eine ernstzunehmende Problematik. Da dieses Faktum den meisten Menschen jedoch ohnehin bekannt ist, möchte ich mich dem Thema heute mal mit einem Augenzwinkern nähern und einen kleinen Einblick in den alltäglichen Wahnsinn der Metal-Mirror-Redaktion gewähren. Strenggenommen ist der gemeine Metalhead an sich Teil einer Randgruppe. Trotz stetem Bemühen in der Öffentlichkeit modisch sämtliche Nuancen der Farbe Schwarz zur Schau zu stellen, wird man in der breiten Masse schnell zum Paradiesvogel. Während man im öffentlichen Nahverkehr, im Hörsaal der Universität oder am Arbeitsplatz schnell Prädikate wie „langhaariger Bombenleger“ oder ähnlich schlecht recherchierte Stigmata einheimst, merkt…

Die Samstags-Kolumne: Musik, die sich hinter Brüsten versteckt?

Diese Woche war ja mal wieder internationaler Frauentag. Ein Tag um ein Bewusstsein für die Frauen dieser Welt zu schaffen. Und vor allem ein Tag, der in meinen Augen ziemlich unsinnig zelebriert wird (darüber habe hier ausführlich geschrieben). Eigentlich ist dieser Tag ein wunderbarer Anlass, um auch einen Blick auf die Macho-Bastion der Musik zu werfen – die Metal-Szene. Dabei soll es heute mal nicht um die weiblichen Fans gehen, die ja meist in der Unterzahl sind. Auch nicht um peinliche Förderprogramme wie irgendwelche Girls-Rock-Camps, mit denen man dafür sorgen möchte, dass die Quote auch in Metal- und Rock-Fankreisen stimmt….

Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 9. März 2012

1. Die Apokalyptischen Reiter verteilen die Neuauflage ihrer Demo Die Original-Demo der Apokalyptischen Reiter ist rar und vergriffen. Jetzt wurde eine Neuauflage angefertigt. Alle Besucher einer der Shows der kommenden Europatour werden diese CD als kostenlose Beigabe geschenkt bekommen – natürlich nur solange der Vorrat reicht! 2. Nifelheim spielen auf dem PartySan Freude für alle Black-Thrasher. Nifelheim, die Rumpelcombo um die beiden schwedischen Zwillinge Tyrant und Hellbutcher, wird auf dem diesjährigen PartySan Open Air am Start sein. Außerdem neu bestätigt: Assaulter und Obscure Infinity. 3. Grand Magus unterschreiben bei Nuclear Blast Die Doom-Rocker Grand Magus haben einen Vertrag mit Nuclear…

Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 7. März 2012

1. Mike Portnoy äußert sich zur Grammy-Nominierung von Dream Theater Schlagzeuger Mike Portnoy hat sich zu der Grammy-Nominierung seiner ehemaligen Band geäußert. Der Drummer hatte die Band kürzlich nach vielen Jahren verlassen müssen, woraufhin eine mediale Schlammschlacht folgte. 2. Holy Moses veröffentlichen Album-Teaser Zum 30-jährigen Jubiläum werden die Thrash-Metaller Holy Moses ein neues Album veröffentlichen. Ein Album-Teaser gibt einen ersten Vorgeschmack. 3. Season Of Mist nehmen ETHS unter Vertrag Das französische Extrem-Metal-Label hat die ebenfalls französische Band ETHS unter Vertrag genommen und wird in Kürze deren drittes Album veröffentlichen. 4. Nikki Sixx ernennt schwulenfeindlichen Schauspieler zum Arschloch der Woche Der…

Feuer frei: Die Metalnews des Tages – 5. März 2012

  1. Arch Enemy und Christopher Amott gehen wieder mal getrennter Wege Zum zweiten Male trennen sich die Melo-Deather Arch Enemy von ihrem Gitarristen Christopher Amott. Man betont, dass man sich einvernehmlich und ohne böses Blut voneinander verabschiedet. Das wäre auch traurig, immerhin ist Bandchef Michael Amott der Bruder des jetzt ex-Arch-Enemy-Gitarristen. Ersatz sei bereits rekrutiert. Um wen es sich handelt, ist aber noch geheim. 2. Zwei Neuzugänge beim RockHard Festival Das an Pfingsten stattfindende RockHard Festival hat mit ’77 und Jex Thoth zwei neue Bands bestätigt. 3. Rock-Legende Ronnie Montrose ist tot Im Alter von 64 Jahren ist Rock-Legende…

3 of 21
1234567