Metal Mirror

METAL MIRROR #60 ist online

Bereits vergangenen Monat haben wir einer Band anlässlich des 30-jährigen Bestehens unseren Titel gewidmet. Was Venom für den Black Metal waren, sind Mötley Crüe bis heute für den Glam Metal: Die Vorreiter, die Visionäre, die Band der Superlative. Interviews mit einer solchen Band zu bekommen, ist meist ein langwieriger Prozess. Umso überraschter war ich, als unsere Anfrage relativ schnell durchgewunken wurde. Unser Interview mit Gitarrengott Mick Mars ist das Fundament für ein großes Special, bei dem etliche Musiker aus den unterschiedlichsten Genres zu Wort kommen und klar machen, dass diese Band weit mehr beeinflusst hat, als nur das Kajal-Haarspray-Genre. Genießt…

METAL MIRROR #59 ist online

Von wie vielen Bands kann man tatsächlich behaupten, dass sie ein Genre geprägt, ja sogar erfunden haben? Jeden Monat landen bei uns Platten, die für sich selbst das Entdecken einer neuen Nische beanspruchen. Alles Quatsch. Meist ist das die gleiche aufgewärmte Pampe, die nur mit einer kleinen Prise angeblicher Andersartigkeit gewürzt wurde. Sie alle wollen das, was unsere aktuellen Titelhelden vor 30 Jahren schafften: Ein Genre erfinden. Eine ganze Welle an neuen Gruppen lostreten, die ihre Bands nach den eigenen Songs benennen. Als vor 30 Jahren „Welcome To Hell“ den ersten Anstoß für den Black Metal gab, wurde über Venom…

METAL MIRROR #58 ist online

Metal ist vielseitig! Damit erzähle ich den meisten von euch wohl kaum etwas Neues. Aber selten hat eine Ausgabe das so sehr verdeutlicht, wie es das schicke 60-Seiten-PDF, das ihr gerade in euren virtuellen Händen haltet. Und damit ist keinesfalls „nur“ die musikalische Vielfalt unserer Lieblingskunstform gemeint. Metal ist längst ein gesellschaftliches Phänomen, das sich in viel mehr Aspekten äußert als in der Musik. Mittlerweile hat Metal auch die Comedy-Bühnen Deutschlands erobert. Auf dem Wacken Open Air trat mit Bülent Ceylan erstmals ein Comedian auf. Der Auftritt von Bülent, der selbst  seit seiner Teenager-Zeit Metal-Fan ist, erntete in der Szene…

METAL MIRROR #57 ist online

Wie fast jedes Jahr endete der Sommer für das Team Metal Mirror mit einem Knall: Festival folgt auf Festival. Im August stehen traditionellerweise etliche wichtige Open-Air-Großveranstaltungen an. Kein Wunder also, dass bei der vorliegenden Ausgabe der Fokus etwas verschoben ist: Wir haben drei große Berichte von Festivals im Mittelteil dabei: Elvis und David waren auf dem PartySan, Christoph und Elvis auf dem Summer Breeze und ein weiterer von mir angeführter Stoßtrupp war selbstverständlich auf dem Wacken, das dieses Jahr zwar mieses Wetter, aber einige geile Auftritte zu bieten hatte. Wir berichten bei allen Festivals von den wichtigsten Bands, haben ein…

METAL MIRROR #56 ist online

Auch in der neuen Ausgabe kommt das Thema Festivals nicht zu kurz. Elvis Dolff hat erstmals dem slowenischen Metalcamp einen Besuch abgestattet. Außerdem waren wir traditionellerweise auf dem kultig-kleinen Dong Open Air, das diesmal tolle Headliner-Auftritte zu bieten hatte. In unserer Titelstory besinnen wir uns auf die Wurzeln der Rockmusik: Status Quo sind schon solange dabei, dass sie wie Relikte vergangener Zeiten wirken. Was Francis Rossi zum Weitermachen bewegt, erzählt er uns in der Titelstory. Außerdem telefonierte Dorian Gor mit den mysteriösen Ghost und dem Outlaw-Thrasher Joel Grind von Toxic Holocaust, Miri sprach mit ex-Onkel Matt „Gonzo“ Roehr und in…

METAL MIRROR #55 ist online

So geil die Festivalsaison auch ist: Das Zusammenbasteln einer hochqualitativen Ausgabe macht sie nicht einfacher. Immer ist irgendwer unterwegs, nicht zu erreichen, eine Woche hier, eine Woche da – versucht da mal vernünftig Interviews und Artikel vorzubereiten. Zumal nicht nur wir Schreiberlinge von Festival zu Festival (und teils privatem Urlaub) hetzen, den gefragten Musikern geht das ja in den Sommermonaten sehr ähnlich. Kein Wunder also auch, dass der inhaltliche Schwerpunkt dieser Ausgabe die Festivals sind. Wie in jedem Jahr war eine METAL-MIRROR-Delegation über Pfingsten in Gelsenkirchen beim RockHard Festival, das – soviel sei hier schon vorweg genommen – an Atmosphäre…

METAL MIRROR #54 ist online

Sollte jemals jemand befürchten, dass der tägliche, schreiberische Umgang mit Musik dazu führt, dass man sich weniger für Neuerscheinungen begeistern kann, findet er in unserem David einen äußerst vitalen Gegenbeweis. Seit Monaten freut sich unsere Trueness-Institution auf das neue HammerFall-Album, um seinem persönlich eingerichteten Hector-Schrein weitere Utensilien hinzuzufügen. Auch die neue Ausrichtung der Schweden hat nicht verhindert, dass David seit Wochen Feuer und Flamme für das neue Album ist. Und in der Tat, HammerFall waren mutig, wagten eine spürbare, wenn auch nicht übertrieben Kurskorrektur und haben sich damit prompt bei uns die Titelstory gesichert (David drohte dem restlichen Team außerdem…

METAL MIRROR #53 ist online

Für Heavy-Metal-Fans ist es ein beliebter Volkssport, dass man gerne darüber schwadroniert, dass früher doch alles so sehr viel besser war als heute. Zugegeben: Die letzten Jahre haben nicht nur gute Musik ausgespuckt, aber diesen Monat zeigt sich einmal mehr, dass nach wie vor zeitlose Musik geschrieben wird, die neue Grenzen erkundet, sich nicht anbiedert, sondern konsequent den selbst gewählten Pfad beschreitet. Die Rede ist in erster Linie von unseren diesmonatigen Titelhelden: Primordial melden sich eindrucksvoll zurück. Nach den beiden Meisterwerken „The Gathering Wilderness“ und „To The Nameless Dead“ hat die irische Band ein weiteres Mal stark gepunktet. Doch Alan…

METAL MIRROR #52 ist online

In erster Linie ist Heavy Metal natürlich Musik. Aber je mehr man sich mit Heavy Metal auseinandersetzt, desto mehr wird einem klar, dass Heavy Metal mehr ist als nur eine Musikrichtung für rebellische Teenager. Wir leben in einer sehr aktiven Subkultur, die sich in viel mehr Bereichen äußert als nur auf Tonträgern – auch bildende Kunst, Filme und Bücher befassen sich mit dem Thema. Zwei solcher Beispiele haben wir diesen Monat mit Artikeln berücksichtigt, mit sehr unterschiedlichem Ergebnis. Da ist zum einen das Buch über Okkultismus & Co, herausgegeben von Dani Filth und Gavin Baddeley, und zum anderen eine fragwürdige…

2 of 5
12345