Europameisterschaft

Die Samstags-Kolumne: Von Eintracht Tankfurd bis Olympique Alcest

  Begeben wir uns mal auf eine wilde, gedankliche Exkursion. Es ist EM und nicht die eigentlichen Fußballer stehen auf dem Platz, sondern die jeweils „repräsentativen“ Metal-Akteure der verschiedenen Länder. Ausgestattet mit den Fähigkeiten, die sie im Metal auch auszeichnen. Ein Vorbericht der etwas anderen Art. Gruppe A: Topfavorit sind die Griechen: Stars des Teams sind die Tolis-Brüder von Rotting Freistoß Athen im Mittelfeld. Vielseitige und einmalige Spielweise, schon über Jahre hinweg. Genauso Sturmtalent Gus G, der neben seinem Engagement für Ozzton Villa in England auch für Feierwind Saloniki alle Saiten im Angriff spielen kann. Dagegen halten die Polen ihren…